Sportklassen

Sportklasse

Die Otto-Hahn-Schule bietet sportbegeisterten Jugendlichen nach einem bestandenen Eignungstest ein besonderes Schul- und Sportprofil. Es gibt für die Sportarten Basketball, Schwimmen und Fußball Sportklassen, in denen den Schülerinnen und Schülern ein zusätzliches Training während der Schulstunden angeboten wird, sowie die Möglichkeit, ihre besonderen Fähigkeiten und ihr sportliches Engagement in die Schulnoten einzubringen.

In enger Zusammenarbeit zum Nachwuchsleistungszentrum vom 1.FC Union Berlin kommen alle Schülerinnen und Schüler in den Genuss, zusätzlich zu lizensierten Lehrern der Otto-Hahn-Schule, von Jugendtrainern des 1.FC Union trainiert zu werden und selbstverständlich permanent gesichtet zu werden. Ähnlich verhält es sich mit der Kooperation im Bereich Basketball. An unserer Schule gibt es einen Alba-Trainer, der das Training leitet und ebenfalls Sichtung und Zusammenarbeit mit dem Alba-Nachwuchs organisiert und durchführt. Dieser Umfang und Inhalt kann sich mit dem Angebot durch Eliteschulen des Sports vergleichen lassen.

Die Ausbildung von Klasse 7 bis 10 gliedert sich in zwei Bereiche, in eine allgemein sportliche und eine sportartbezogene Ausbildung. Die sportartbezogene Ausbildung bezieht sich auf die Wunschsportart. In dieser Sportart werden die Schülerinnen und Schüler vom 7. bis 10. Jahrgang mit einem Umfang von 6 Stunden pro Woche unterrichtet. Diese Stunden liegen am Vormittag, meist in den ersten beiden Stunden, um eine körperliche Erholung zum nachmittäglichen Vereinstraining zu ermöglichen. Der Unterricht in diesen Stunden hat den Charakter von Trainingseinheiten. Ziel ist eine kontinuierliche Förderung und die Verbesserung der persönlichen Leistungen.

Auch über den Sport hinaus erfolgt eine besondere Betreuung der Kinder. So ist ein Sportlehrer gleichzeitig Kerngruppenleiter der Sportklasse. Er wird durch eine(n) weitere(n) Kerngruppenleiter(in) unterstützt. Schulsozialpädagogen betreuen die Schülerinnen und Schüler in Freistunden und helfen ihnen auch bei den Hausaufgaben.

Für weitere Informationen zum Sportprofil steht Herr Hoffer gern zur Verfügung. hoffer@ohs.berlin