Aikido AG

Aikidogruppe auf der Matte

 

Aikido wurde von Morihei Ueshiba O-Sensei (1883-1969) entwickelt und ist eine moderne Kampfkunst, die alle Formen von Gewalt ablehnt.

Das gemeinsame Üben der fließenden Bewegungen von Aikidotechniken mit einem Partner ermöglicht es, Angriffe abzuwehren ohne sich oder den Angreifer zu verletzen und ist nie auf Zerstörung/Verletzen des Angreifers ausgerichtet. Vielmehr dient das Aikidotraining der Entfaltung körperlicher und mentaler Fertigkeiten Probleme und Schwierigkeiten gewaltlos zu lösen.

Wie neueste Untersuchungen zeigen, wird durch das Üben von Kampfkünsten ohne Wettkampfcharakter das Selbstbewusstsein gestärkt und gibt besonders Kindern und Heranwachsenden das Gefühl über ihr eigenes Leben zu bestimmen.

Das Training findet jeden Donnerstag von 15:30h - 17:00h in der Turnhalle der OHS statt und wird von Herrn Omer Lusky und Frau Gruninger El-Kassem betreut.